Zurück zur Übersicht
Rundgang

Charité

2 h
Private Tour möglich
Rundgang

Vom kleinen Pesthaus zum größten Universitätsklinikum Europas: Lernt bei unserem 2-stündigen Rundgang die einmalige Geschichte der Berliner Charité kennen und begebt Euch mit uns auf die Spuren berühmter Mediziner wie Rudolf Virchow, Emil von Behring, Robert Koch und Ferdinand Sauerbruch.


Dauer: 2 Stunden
Sprache: Deutsch
Teilnehmer: max. 15 Personen, Privattour möglich

ab 22,50 € pro Person

Charité Berlin - Hochhaus
Auf dieser Tour!

Charité und 300 Jahre Medizingeschichte: Auf unserem Rundgang erfahrt ihr, wie aus einem kleinen Pesthaus die größte Universitätsklinik Europas wurde.

Charité Berlin - Hörsaal
Auf dieser Tour!

Versteckte Orte in Berlin entdecken: Besichtigt einen geheimnisvollen „Medizin-Tempel“. Er ist heute das älteste noch erhaltene Lehrgebäude Berlins.

Charité Berlin - Historisches Gebäude
Auf dieser Tour!

Geschichten des ältesten Krankenhauses von Berlin: Erfahrt alles über die Zeit der großen Entdeckungen, Charité in der NS-Zeit, Charité zu DDR-Zeiten, Charité im 21. Jahrhundert.

Charité Berlin - Denkmal
Auf dieser Tour!

Charité und ihre berühmte Ärzte und Wissenschaftler: Auf den Spuren von Rudolf Virchow, Robert Koch, Emil von Behring und Ferdinand Sauerbuch

Charité Berlin - Historisches Gebäude
Auf dieser Tour!

Architektonisches Juwel: Bewundert eines der letzten existierenden Tieranatomischen Theater.

Charité Berlin - Historisches Gebäude
Auf dieser Tour!

Besondere Stadtführung in Berlin-Mitte: Unser Rundgang führt um das Charité Bettenhaus und über den Uni-Campus.

Charité Berlin - Denkmal
Auf dieser Tour!

Größen der Medizingeschichte und ihr Wirken an der Charité: Über die Hälfte aller deutschen Nobelpreisträger für Medizin oder Physiologie entstammen der Charité.

Charité Berlin - Spiegelbild
Auf dieser Tour!

Kunst für die Charité:  Kunst am Bau – „Die goldene Stunde“.

Die Tour auf einen Blick

  • Gewinnt spannende Einblicke in die 300-jährige Geschichte der Charité.
  • Lernt die großen Köpfe der Medizingeschichte und ihr Wirken an der Charité kennen.
  • Erfahrt mehr über bahnbrechende Entdeckungen und Forschungsergebnisse.
  • Besichtigt eines der letzten Tieranatomischen Theater in ganz Europa.

Preise

Öffentliche Tour

22,50 € pro Person

Private Stadtführung

Ihr wollt unter Euch bleiben? Kein Problem! Die Tour bieten wir auch als private Tour zum Wunschtermin und zur Wunschuhrzeit (je nach Verfügbarkeit) an. Ihr seid mehr als 15 Personen oder plant die Tour als Betriebsausflug oder Teamevent? Sprecht uns gerne an!

Private Stadtführung anfragen

Das erwartet Euch

Eine Reise durch über 300 Jahre Medizingeschichte in Berlin: Die Berliner Charité blickt wie kaum ein anderes medizinisches Institut in Europa auf eine lange und ereignisreiche Geschichte zurück. Auf unserer 2-stündigen außergewöhnlichen Berlin Tour erfahrt Ihr, wie aus einem Pesthaus eine hochmoderne Klinik des 21. Jahrhunderts wurde. Begebt Euch mit uns auf die Spuren berühmter Ärzte, Wissenschaftler und Nobelpreisträger und erfahrt mehr über die Bedeutung ihrer Arbeit für unsere heutige moderne Medizin. Bei der Stadtführung gibt es spannende Orte zu entdecken. Ihr seht u.a. das Gebäude, in dem Robert Koch das Tuberkulose-Bakterium entdeckte und besichtigt Berlins ältestes erhaltenes akademisches Lehrgebäude.

 

Unser Rundgang startet nahe dem Charité-Bettenhaus und führt über die Luisenstraße und über den Uni-Campus.

  • Keine gewöhnliche Berlinführung

    Ihr wollt Berlin auf besondere Weise entdecken? Erlebt mit uns eine unvergleichliche Entdeckungsreise durch über 300 Jahre Medizingeschichte in Berlin! Selbst waschechten Berlinern bietet diese Tour neue und außergewöhnliche Einblicke in die Stadt.

  • Die bewegte Geschichte der Charité

    König Friedrich I. // Zeit der großen Entdeckungen // Charité in der NS-Zeit // Charité zu DDR-Zeiten // Charité im 21. Jahrhundert

     

    Die Geschichte des ältesten Krankenhauses Berlins reicht bis ins Jahr 1710 zurück. Zu dieser Zeit wütete in Osteuropa eine Pestepidemie. König Friedrich I. ordnete den Bau eines Pesthauses außerhalb der Stadtbefestigungen an. Die befürchtete Pestwelle blieb aus und die Charité wurde, zwischenzeitlich als Arbeitshaus für die Ausgestoßenen der Gesellschaft genutzt, zum Armee- und Bürgerhospiz umfunktioniert.

    Das ist nur die Geschichte rund um die Gründung der Charité. Heute zählt die Klinik zu den weltweit besten Häusern. Auf unserer Tour könnt Ihr Berlin entdecken wie sonst nie. Hier erfahrt Ihr alles Wissenswerte über die wechselhafte Geschichte des Hauses, inklusive der schwerwiegenden Zäsuren durch die NS-Zeit und die der deutsch-deutschen Teilung.

  • Größen der Medizingeschichte und ihr Wirken an der Charité

    Rudolf Virchow // Emil von Behring // Paul Ehrlich // Robert Koch // Karl Bonhoeffer // Ferdinand Sauerbruch

     

    Mit am wichtigsten ist die Phase der großen Entdeckungen, die den berühmten Ärzten der Charité zu verdanken ist. Ihre Leistungen auf vielen Gebieten schufen die Grundlagen der modernen Medizin. Es ist kein Zufall, dass sich unter ihnen zahlreiche Nobelpreisträger befinden.

    Zu nennen ist zum Beispiel Rudolf Virchow, der als Professor der Pathologie das erste Pathologische Institut Deutschlands leitete. Ebenfalls eine Koryphäe auf seinem Gebiet ist Emil von Behring, dem die Entwicklung des „Behringschen Goldes“ gelingt, einem Antiserum gegen Diphterie. Nicht nur Medizinstudenten ist Paul Ehrlich ein Begriff, der 1908 den Nobelpreis für Medizin entgegennehmen durfte und auch an der Entwicklung von Behrings Diphterieserum beteiligt war. Der bekannteste Name von allen ist wohl Robert Koch, der als Wegbereiter der modernen Bakteriologie, Immunologie, Mikrobiologie und Allergologie gelten kann. Seine Verdienste für die Medizin sind beispiellos. Unsere alternative Berlin Tour bringt Euch noch weitere Größen der Charité wie den Psychologen und Neurologen Karl Bonhoeffer und den Chirurgen Ferdinand Sauerbruch näher.

  • Geheimnisvolles Berlin: das Tieranatomische Theater (TAT)

    Versteckt in einem Hinterhof der größten Berliner Klinik liegt das Anatomische Theater der Tierarzneischule. Es ist Berlins ältestes noch erhaltenes Lehrgebäude und ein architektonisches Juwel. Das frühklassizistische Gebäude mit seinen Ochsenschädelreliefs wurde 1789 / 1790 unter Leitung des berühmten Architekten Carl Gotthard Langhans (auch Erbauer des Brandenburger Tors) geplant. Das Anatomische Theater gehörte zur Königlichen Tierarzneischule zu Berlin, die König Friedrich Wilhelm II. im Jahr 1787 gegründet hat. Heute existieren europaweit nur noch sechs Tieranatomische Theater. Entdeckt Berlin mal anders und besichtigt diesen geheimnisvollen „Medizin-Tempel“.

    Aufgrund von eingeschränkten Öffnungszeiten ist das TAT an Feiertagen nicht zugänglich.

  • Unser Berlin-Tipp: Medizinhistorisches Museum der Charité

    Im Anschluss an unsere Tour empfehlen wir einen Besuch im Medizinhistorischen Museum der Charité. Nach langen Umbaumaßnahmen hat das Museum seit Juni 2023 wieder geöffnet.


Treffpunkt / Tourende

START der Tour:
vor dem Haus Luisenstraße 7

Adresse

Luisenstraße 7
10117 Berlin-Mitte

Bahnhöfe & Bushaltestellen:

Berlin Hbf (15 Gehminuten),
Bahnhof Friedrichstraße (15 Gehminuten),
U-Bahnstation Oranienburger Tor (11 Gehminuten),
U-Bahnstation Naturkundemuseum (10 Gehminuten)

ENDE der Tour:
Luisenstraße (nahe Ausgangspunkt)

Weitere Tourinfos

Tourdauer

2 Stunden

Sprache

deutsch (die Tour ist aktuell nur in deutscher Sprache möglich)

Teilnehmer

max. 15 Personen / Gruppe; größere Gruppen auf Anfrage und nur als Privattour buchbar

Kleidungstipp

Wir empfehlen wettergerechte Kleidung und bequeme Schuhe.

Haustiere

Das Mitführen von großen Vierbeinern ist während der Tour leider nicht möglich.

Sonstiges

Die Tour ist leider nicht komplett barrierefrei.

 

Der Rundgang beinhaltet keinen Besuch im Charité-Bettenhaus. Bei dem Gebäude handelt es sich um eine Krankenhauseinrichtung mit entsprechenden Schutz- und Hygiene-vorschriften.

 

Das Klinikgelände (Charité Campus Mitte) ist für Gruppenführungen nicht zugänglich.

 

Während unseres Rundgangs besuchen wir das Tieranatomische Theater (TAT). Im Rahmen von geschlossenen Veranstaltungen behält sich das TAT vor, die Öffnungszeiten kurzfristig anzupassen. Das TAT ist an Feiertagen geschlossen.

Wichtige Informationen


Private Tour

Die Tour bieten wir auch als private Tour zum Wunschtermin und Wunschuhrzeit (je nach Verfügbarkeit) an.

Ihr seid mehr als 15 Personen oder plant die Tour als Betriebsausflug oder Teamevent? Sprecht uns gerne an!

Private Stadtführung anfragen

Bewertungen

Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Sehr kompetente interessante Führung
Empfehlenswert!
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Tourguide Arne lässt die Geschichte lebendig werden!
Mit den Erzählungen von Arne sind wir in die Geschichte der Charité eingetaucht. Es war überhaupt kein Problem, daß man nur außen herum lief, den denn Arne lässt Bilder im Kopf entstehen. Im tieranatomischen Theater lief er zu Höchstform auf und lieferte uns ein dramatisches Theaterstück. Wir waren rundum begeistert!
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Außergewöhnliches Erlebnis, mit versierten und sympathischen Guide
Würde es ohne Einschränkungen weiterempfehlen

Diese Tour buchen als…

Öffentliche Touren

  • für Einzelpersonen, Pärchen und Familien
  • feste Tourtermine (Tag und Uhrzeit)
  • Preis pro Person

Private Tour

  • geschlossene Gruppen, Firmenevents
  • individuelle Tourtermine
  • Gruppenpreis

Kostenlose Stornierung

Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn der öffentlichen Tour.

Reibungsloser Ablauf

Wir sind immer für dich da. Von der Buchung bis zur Tour und auch gerne danach für weitere Berlin-Tipps.

Touren mit Herz

Abseits des Massentourismus. In kleinen Gruppen entdeckt Ihr Berlin von einer anderen Seite.

Glückliche Gäste

Alle Touren von Secret Tours Berlin werden hervorragend bewertet.

Stephanie Terwellen - Secret Tours Berlin

Stephanie Terwellen

zeigt mit „Secret Tours Berlin“ verborgene, geheime Orte exklusiv für Berliner und Touristen. Die „andere Seite“ der Stadt exklusiv für Sie!

Schon gewusst?

Die Weltmetropole Berlin befindet sich in einem stetigen Wandel und schafft immer wieder neue, sehenswerte Orte. In den vergangenen Jahren sind weitere Sehenswürdigkeiten hinzugekommen, die wir Ihnen während unserer besonderen Stadtführungen zeigen. Dazu gehören beispielsweise der Flughafen BER, das Humboldt Forum oder die Neue Nationalgalerie, die frisch saniert wurde.

Mehr Berliner-Tipps
Stephanie Terwellen - Secret Tours Berlin

Ihr habt Fragen?

Eure Ansprechpartnerin:
Stephanie Terwellen

Das kann Euch auch interessieren:

Abhörstation Teufelsberg
2 h
Private Tour möglich
Rundgang

Entdecke Berlins prominentesten Lost Place und genieße einen traumhaften 360° Ausblick auf Berlin.

People max. 7 Personen / größere Gruppen auf Anfrage
ab
 49,00 
Online buchen
DDR-Zeitzeugentour mit Karl-Heinz Richter
2,5 h
Private Tour möglich
Rundgang

Unterwegs mit dem DDR-Zeitzeugen und Stasi-Opfer Karl-Heinz Richter.

People max. 15 - 25 Personen
ab
 22,50 
Online buchen
City West inkl. verborgene Orte der Gedächtniskirche SPECIAL
2 h
Gebäudeführung
Private Tour möglich
Rundgang

Ein Rundgang rund um den Ku'damm inkl. seiner kleinen Geheimnisse und versteckter Orte.

People max. 15 Personen / größere Gruppen auf Anfrage
ab
 25,00 
Online buchen
Versteckte Hinterhöfe
2 h
Private Tour möglich
Rundgang

Ein Spaziergang durch die Hinterhöfe in Berlin-Mitte.

People max. 15 Personen / größere Gruppen auf Anfrage
ab
 20,00 
Online buchen